Oben ohne – das sportliche Cabrio für´s Meer – Die neue Sealine C530 

 

161215_sealine_c530_banner_medium_rectangle_2048

Mit der neuen Sealine C530 geht die HanseGroup neue Wege im Motoryachtbau. Im Exterieur verleihen zahlreiche Designermerkmale die neuen Sealine C530 ihr sportlich maritimes Äußeres. Die geschwungene Glasfassade an den Seite reicht bis zum Boden und vermittelt das einzigartige Gefühl auf dem Wasser zu schweben, ein Merkmal, das bei Sealine zum Standard gehört. Mit einer Gesamtlänge von 16,13 m und einer Höhe von nur knapp 4 m (ohne Antenne) ergeben die Proportionen den Anmut einer stattlichen und dennoch schlanken Motoryacht. Die großen IPS 800 Motoren versprechen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 34 Knoten hohen Fahrspaß und bieten dank Joystick Control beste Manövrierfähigkeit auf engem Raum. Mit dem Cockpit von Raymarine wird der Status der Yacht auf einem Bildschirm projiziert, um jederzeit den Überblick über alle Navigationsinformationen zu haben.

 

Die 53 Fuß lange Yacht wurde mit einer multifunktionalen und von Skylights besetzten Dachstruktur gezeichnet, um dem Salon ein Gefühl von Freiheit und Zwanglosigkeit zu verleihen. Der vordere Teil ist mit einem festen Panoramaschiebedach versehen, welches den großen Lebensraum an Bord in eine luftige Dachterrasse verwandelt. Das Außencockpit im hinteren Teil der Yacht wird von einem breiten Sun-Roof geschützt, das kurzerhand auf mehr als 2 Meter geöffnet werden kann und auch hier den Blick auf den Himmel freigibt. Die darunterliegende Sitzbank wird zur Liegefläche und somit verwandelt sich der gesamte Dinette Bereich in eine große Sonnenterasse. Zusammen mit dem variablen Vordeck bedeutet das: eine Yacht, zwei Dinette Bereiche, zwei Sonnenterassen oder wahlweise ein Mix aus Beiden.

 

Über eine Treppe wird das hydraulisch absenkbare Pooldeck erreicht, das Platz für die ganze Familie bietet und auch ein bis zu 3,20 Meter langes Dingi tragen kann.

 

Auf diesem befindet sich auch der Grillbereich mit Warm- und Kaltwasser. Durch die Abtrennung von Cockpit und Grill bleiben die Gäste während der Essenszubereitung ungestört. Durch das nach oben schwingende Fenster und die zur Seite verschiebbare Tür kann das Cockpit räumlich mit dem Salon verbunden werden.

 

Der 360 Grad Ausblick im Salon ermöglicht kompromisslose Yachting Erlebnisse auch bei kalten oder heißen Temperaturen. Der große U-Shape Loft Bereich bietet Platz für mehrere Personen und verspricht freien Ausblick auf´s Meer. Die edle Wein Bar an Steuerbord hält währenddessen alle Weine auf Temperatur.

 

Unter Deck besitzt die neue Sealine C530 drei Kabinen, welche Platz für bis zu sechs Personen bieten. Die Masterkabine ist dabei das Herzstück der Yacht und überzeugt durch edle Materialien und große Rumpffenster auf Wasserhöhe. Die VIP Kabine im Bugbereich verfügt wie die Masterkabine über ein breites Inselbett. Beide Kabinen besitzen zudem Ensuite-Bäder. Die dritte Kabine kann wahlweise mit zwei Einzelbetten oder einem Queen Size Bett bestellt werden. Im Heck kann der Utility Room optional zu einer Skipper Kabine ausgebaut werden.

 

Der Basispreis der neuen Sealine C530 beträgt € 569.950,00

 

Ihre Weltpremiere feiert die neue Sealine C530 auf der boot in Düsseldorf vom 21. bis 29. Januar 2017 in Halle 5 Stand 5D22.

Sealine Interessierte können sich bei Ihrer HVG ihren ganz persönlichen Termin auf der Messe buchen.