Weltpremiere

Die neue Sealine C430 – OPEN YOUR EYES TO SEA EXCELLENCE

 

Beautiful island with clear water, holiday break

Die neue Sealine C430 ist eine dynamisch-sportliche Motoryacht die in Punkto Design und Fahrdynamik begeistert wie keine andere und auf 43 Fuß mit drei Doppelkabinen, technischen Raffinessen und optischen Highlights überzeugt.

 

Das Konzept heißt Vielseitigkeit:

  • Beste Performance und Handhabung dank IPS im Standard
  • Progressives Design und viel Licht im Salon durch ein großes Glasdach und ebenerdige Fenster
  • Beste Bedienung mittels Smart Boat System (SBS), womit alle Systeme über ein integriertes Touch Display gesteuert oder bequem über ein Tablet bedient werden können.

 

Bootsbau – State of the art

Der Rumpf der neuen Sealine C430 wurde nach modernsten Vorgaben entwickelt und ist einzigartig in ihrer Klasse. Durch den geraden Steven haben wir das Wave-Piercing Konzept von Offshore-Yachten auf eine Motoryacht übertragen, wobei große Wellen schon vom unteren Teil des Stevens geschnitten werden. Das erhöht Fahrspaß, Komfort und Sicherheit auf See. In Kombination mit dem starken Dead Rize, welcher sich als tiefgehendes V im Rumpf auszeichnet, ist die neue Sealine C430 für alle Gewässer geschaffen. Beim Bau wird, wie bei Sealine üblich, besonders viel Wert auf einen robusten Rumpf gelegt. Da sowohl Bodenstruktur als auch Schotten an-laminiert sind, erreicht die neue Sealine C430 eine hohe Steifigkeit, welche in allen Situationen erhalten bleibt. Diese Steifigkeit ermöglicht es die neue Sealine C430 mit dem größten Rumpf -, Dach-, sowie Salonfenstern ihrer Klasse auszustatten. Insgesamt verfügt die neue Sealine C430 über 26 Quadratmeter Fensterfläche, was ein unbeschreibliches Fahrgefühl erzeugt. In Kombination mit den hochwertigen Materialien wird die neue Sealine C430 zur perfekten Cruising Yacht.

 

Intelligenter Krafteinsatz mittels IPS

Die neue Sealine C430 wird schon im Standard mit zwei IPS 400 Motoren des Branchenführers Volvo Penta ausgestattet. Mit dem dazugehörigen Joystick ist das Boot in jeder Situation sehr einfach zu handhaben und kann spielend leicht in jede Box manövriert werden. Die größeren IPS 500er und 600er Motoren beschleunigen die neue Sealine C430 auf bis zu 33 Knoten und garantieren vollkommenen Fahrspaß. Über ein großes Glasdisplay werden alle system- und navigationsrelevanten Informationen auf dem Dashboard angezeigt. Die durchgehende Windschutzscheibe bietet zudem freie Sicht aufs Wasser. Das freie Sichtfeld nach vorne wird durch das Humphrey Interceptor Trimmsystem ermöglicht, welches den Bug in jeder Fahrsituation angenehm tief trimmt. Das bedeutet nicht nur verbesserte Sicht und niedrigeren Verbrauch, sondern ermöglicht auch einen schnellen Übergang von Verdränger- in Gleitfahrt. Sealine C430 fahren heißt Power und Drehmoment zu spüren und dabei die edle Verarbeitung von feinsten Materialien zu genießen.

Luxuriöses Interieur – Erstklassige Qualität mit edlen Materialien

Die Sealine C430 kann genau für die Bedürfnisse der Eigner konzipiert werden. Im Standardlayout befindet sich eine große Masterkabine mittschiffs und eine VIP Kabine im vorderen Teil der Yacht. Werden mehr Kabinen gewünscht, wandert die Masterkabine in den Bug und zwei weitere Kabinen entstehen in der Mitte der Yacht. Die Backbordkabine kann dabei wahlweise mit einem Queensize-Bett oder zwei Einzelbetten ausgestattet werden. Auf 43 Fuß beherbergt die Yacht auf Wunsch somit drei vollwertige Doppelkabinen. Schon im Standard werden diese mit echtem Schiefer an der Wand, feinen Lederpaneelen am Bett und weichen Teppichen auf dem Boden veredelt. Auf Wunsch wird das Interieur mit Klavierlack vollendet und auf Hochglanz poliert.

Die zwei Nasszellen sind mit großen Skylights ausgestattet, welche diese mit viel Tageslicht erhellen. Der Salon der neuen Sealine C430 ist ebenfalls hell und großzügig gestaltet. Eine große U-förmige Couch lädt zum Entspannen ein und die ebenerdigen Fenster erlauben dabei den uneingeschränkten Blick aufs Wasser. Ein mit Skylight besetztes elektrisches Schiebedach verwandelt die Yacht mit nur einem Knopfdruck in ein sportliches Cabrio und den Salon in eine Open-Air Lounge. Eine Schiebetür am Steuerstand ermöglicht es den Bug schnell zu erreichen und die Yacht vom Seitendeck aus mittels Joystick einfach zu manövrieren. Die große Pantry achtern befindet sich im Mittelpunkt des Geschehens. Werden die Glaselemente zum Cockpit geöffnet, verwandelt sich die Pantry in eine Outdoor-Küche und verbindet dabei die Außen -und Innenbereiche zu einem Loft.

 

Grenzenlos vielseitig

Ob Sonnenterasse oder abendliches Dinner, die neue Sealine C430 ist mit drei Lounge-Bereichen ausgestattet, welche zu jeder Situation das perfekte Ambiente bereitstellt. Das Heck bietet mit einer L-Couch und einem elektrischen Schiebedach die beste Location für einen Grillabend und kann als windgeschützte Sonnenterasse genutzt werden. Auf dem Bug ergänzen sich der Liegebereich und die Sitzecke zu einem weiteren Lounge-Bereich. Auch bei schlechtem Wetter überzeugt die neue Sealine C430: Mit einer bequemen U-Couch und bodentiefen Fenstern, die den Blick aufs Wasser garantieren.

 

Digital unterwegs

Die neue Sealine C430 wird schon im Standard mit dem Smart Boat System ausgestattet. Dieses erlaubt es dem Eigner die Systeme seines Bootes über den Plotter oder ein Tablet zu steuern und Informationen wie Dieselstand oder Wassertemperatur abzurufen. Durch die in den Tanks installierten Ultraschallsensoren werden alle Tankinhalte ganz genau angezeigt.

 

Spezifikation

Länge: 13,06 m

Breite: 4,20 m

Tiefgang: 1,33 m

Höhe (ohne Mast): 3,33 m

Verdrängung: 13,3 t

Dieseltank: 1150 l

Frischwassertank: 450 l

Motorisierung: Volvo Penta IPS 400/ opt. IPS 500, IPS 600

Höchstgeschwindigkeit: 33 kn